Ein Foto das ich schon lange im Kopf hatte, sind die Gletschermühlen auf der Alp Mora mit der Milchstrasse. Letzten Samstag nahm ich mir vor, dieses Bild umzusetzen. Da es mit Bewilligung möglich ist bis zur Alp mit dem Auto hochzufahren, konnte meine Ausrüstung auch ein bisschen schwerer sein. Rucksack ins Auto, Hund ins Auto und los! Da ich viel zu früh oben auf der Alp Mora war, vertrieb ich mir die Zeit mit Drohnenaufnahmen. Als die Dunkelheit einbrach ging es dann mit dem eigentlichen Zielfoto los. Stativ aufstellen und die ersten Fotos machen. Noch bevor die Milchstrasse sichtbar wurde, machte ich mich daran, die Gletschermühlen mit Lumecube Lampen auszuleuchten. Mit einer Schnur gesichert platzierte ich die Lampe jeweils in den Mühlen so, dass es passte. So jetzt noch die Milchstrasse und das war’s noch 10min zu Fuss zurück zum Auto und im Schritttempo die Schotterpiste Richtung Tal, nach Hause!

Posted on Aug 25, 2019

Zurück